Bitscher Platz und Umfeld, Lebach


2. Rundgang

Begrenzt offener städtebaulicher Ideenwettbewerb, 2007

in Zusammenarbeit mit Kaiser Juritza, Landschaftsarchitekten, Würzburg

Ziel des Entwurfs ist es eine städtebauliche Verklammerung der beiden Bearbeitungsgebiete zu erreichen sowie der Stadt Lebach einen attraktiven und vielseitig nutzbaren öffentlichen Raum anzubieten. Der neugestaltete Bitscher Platz wird das neue pulsierende Zentrum und Identifikationspunkt des Gebiets um den ehemaligen Bahnhof. Durch die Verlagerung der Parkplätze an die Ränder des Platzes erhält dieser wieder eine Großzügigkeit und Offenheit, die Lebach für seine zahlreichen Veranstaltungen und als neuer Verkehrsknotenpunkt benötigt.