Umsetzung:

Ca. 770 CD-Rohlinge wurden in Form eines Wolkenhimmels an der Fassade angebracht. Die CDs sind über Edelstahlpunkthalterungen mit dem Mauerwerk verbunden. Die Punkthalter, die eigens für die Kunstinstallation angefertigt wurden, sind so ausgebildet, dass die CDs etwas Spiel haben und sich bei Wind leicht bewegen können. Abhängig von Tageslichtsituation und Windverhältnissen entsteht so ein eindrucksvolles Farbenspiel, das sich ständig ändert.