Die Installation soll der "Zweite Blüte" des Hafengeländes im Rahmen des Hafensommers ein Zeichen setzen, soll zeigen, dass hier etwas passiert - Blumen als Metapher für Vitalität/Leben. Bewußt wird der industrielle Charakter des Areals kontrastiert, um zu zeigen, dass hier etwas Neues erwachsen kann. Nachts leuchten die Stempel der Blumen, die mit nachtleuchtender Farbe beschichtet sind.