E-MANIA - Mensch und Architektur nach der Energiewende

Wettbewerb 2011

Findung des Generalkommissars für den deutschen Beitrag zur 13. Architekturbiennale

Das Thema „E-MANIA" beschreibt ein Ausstellungskonzept für den deutschen Pavillon auf der Architekturbiennale in Venedig. Die Architekturbiennale ist die bedeutendste internationale Architekturausstellung. Sie bietet einen Überblick über aktuelle Strömungen in der Architektur sowie Gelegenheit zur Präsentation nationaler Leistungen. Der deutsche Beitrag für die Architekturbiennale wird durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung koordiniert und gefördert. Planmäßig wird die nächste Architekturausstellung von September bis Dezember 2012 durchgeführt. Konzeption, Vorbereitung und Durchführung des deutschen Beitrages sollten wie in Vorjahren einem/einer fachlich verantwortlichen Generalkommissar/in übertragen werden.

>E-MANIA