Der neue Meilenstein mit einer Höhe von ca. 5,50 m signalisiert schon von Weitem den Autofahrern auf der Kreisstraße bzw. den Radfahrern des Altmühl-Radwegs, dass sich an dieser Stelle etwas Besonderes befindet. In großen Lettern auf goldenem Grund verweist der Meilenstein auf das nahe gelegene Kastell. Um den Meilenstein befindet sich ein elliptisches Betonband, das als Sitzmöglichkeit dient und zum Verweilen einlädt. Im unteren Drittel des Meilensteins befindet sich ein zylindrischer Schaukasten, in welchem Schaubilder und Informationen zum Kastell untergebracht sind. Nachts wird der Meilenstein beleuchtet.