Eine klassische gusseiserne Badewanne, die außen mit Blattgold belegt ist, bildet das Wasserbecken und Zentrum der Brunnenanlage. Über einen verzierten Wasserspeier, der auf einer Muschelkalkstele angebracht ist, wird das Becken mit Wasser versorgt. Durch den Überlauf der Badewanne wird das Wasser in einen Bodenschacht mit Abdeckgitter abgeführt.