ICE - das temporäre PULT

besondere Anerkennung für die kreativste Idee

Die Installation ICE zeigt die Vergänglichkeit des gesprochenen Worts. Langsam schmilzt der massive Sockel aus Eis bis nur noch eine Wasserpfütze und der wieder verwendbare Aufsatz zurückbleiben. Das schmelzende Eis begrenzt die Redezeit und zwingt den Vortragenden zur Konzentration auf das Wesentliche.

"...Darüber hinaus sprach die Jury eine besondere Anerkennung aus für das Pult "ICE", als kreativste Idee (das Pult besteht großteils aus beleuchtetem Eis und schmilzt langsam um den Redner an seine Redezeit zu binden, bzw. an die Vergänglichkeit der Worte zu erinnern)...

aus "Kult um`s Pult - Preisverleihung", Wien, 30.05.2007, Website Wirtschaftsbund Wien