Beleuchtungskonzept

Um die Ausleuchtung der Straße zu verbessern, werden Seilleuchten eingesetzt, zusätzlich werden punktuell historische oder attraktive Fassaden beleuchtet. Die Kaiserstraße als Stadteingang wird durch das durchgehende Lichtband im Boden in Szene gesetzt. Es entsteht eine Fußgängerzone mit großzügigen Gehwegsbereichen, die zum Einkaufsbummel einladen.